Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Schmuck von Bron: Farben, die die Seele berühren

Die schmucken Kreationen der niederländischen Manufaktur Bron begeistern mit leuchtenden Edelsteinen in besonderen Tönen – feine Designs, die Frauen einfach lieben. Die Kollektion Joy gibt der Trägerin sogar ein Küsschen!

Firmengründerin Heleen Bron wagte 2001 einen großen Schritt, als sie aus dem familieneigenen Juwelenhandel ausstieg und ihre eigene Marke gründete. „Ich bin völlig überzeugt, dass der Markt etwas Neues, etwas Frisches braucht“, sagte sie damals. „Und vor allem braucht er Farbe!“ Sie wollte Designs kreieren, die sie selbst liebt und die auch ihre Freundinnen gern tragen würden. Das ist ihr gelungen – heute schätzen Frauen in vielen Ländern ihre Kreationen, die organisch und feminin wirken.

Edle Steine und warmes Gold

Die Ringe, Colliers, Armbänder und Ohrringe faszinieren mit ihren einzigartigen Edelsteinen, die von den firmeneigenen Gemmologen handverlesen werden. Damit jeder Stein „lebt“, erhält er den für ihn bestmöglichen Schliff. In Kombination mit funkelnden Diamanten und feinstem 18-karätigem Gold in Gelb, Weiß oder Rosé kann er so seine volle Schönheit entfalten.

Die leisen Töne

Zweimal im Jahr entwickelt Bron neue Farbwelten, in denen die Schmuckstücke dann kreiert werden. Besonders begeistert sind Heleen Bron und ihre Mitarbeiter von Steinen in seltenen Schattierungen. Liebend gern arbeiten sie „mit eher ungewöhnlichen Nuancen eines Farbsteins und mit Tönen, die sich je nach Licht verändern können“, berichtet die Firmengründerin. „Wir finden, das macht den Schmuck noch attraktiver und auch äußerst individuell.“

Ein Küsschen für die Trägerin

Die Kollektion Joy ist nach dem englischen Wort für Freude benannt, und so sprühen diese kleinen Schmuckstücke vor Fröhlichkeit und Liebe. Das „Küsschen“ ist das Markenzeichen der Kollektion. Ein süßes X, das in der Chatsprache für einen Kuss steht, ziert alle Entwürfe. Ob mit Diamanten, Saphiren oder nur in Gold – es soll Freude schenken. Die kleinen, feinen Kreationen eignen sich zu vielen Anlässen im Leben als Geschenk, das wirklich von Herzen kommt. Mit blauen Diamanten besetzt, strahlen sie hell wie der Himmel an einem sonnigen Frühlingstag.

Freude an jedem Tag

Helen Bron sagt: „Unsere Marke steht für lässigen Luxus. Wir möchten, dass Frauen Spaß an ihrem Schmuck haben – jeden Tag und in jeder Situation. Wir glauben, dass auch hochwertige Stücke nicht in den Safe gehören, sondern einfach zu jedem Look wie selbstverständlich getragen werden können.“ Und genau das sollten sie – denn schließlich bringen sie Freude!

Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Chopard Happy Hearts: Da geht uns das Herz auf!

Gute Nachrichten für Schmuckliebhaberinnen mit großem Herzen: Die Kollektion Happy Hearts von Chopard ist um kostbar funkelnde Kreationen erweitert worden. Die neuen Cocktail-Anhänger ziehen alle Blicke auf sich und zarte Ohrringe aus 18 Karat Gold glänzen mit Diamanten, Perlmutt, Onyx und rotem Stein.

Der Schmuckkollektion Happy Hearts fliegen alle Herzen zu, denn Ringe, Armbänder, Ohrringe und Colliers ziert das Symbol der Liebe. Sie verführen den Betrachter mit ihrem harmonischen Design, den fließenden Formen und kostbaren Materialien.

Anhänger, die das Herz berühren

Die neuen Cocktail-Anhänger der Schmuckmanufaktur sind wahre Hingucker und werden in zwei Größen nah am Herzen an glänzenden Goldketten getragen. Sie sind aus 18-karätigem Weißgold oder Roségold gefertigt und bilden mit unterschiedlich großen Herzen aus Perlmutt, Malachit oder mit Diamantpavé ein schmuckes Ganzes. Selbstverständlich ist auch der berühmte Happy Diamond als Signatur des Hauses Chopard integriert – er schwebt frei zwischen zwei Saphirgläsern. Die kostbaren Schmuckstücke sind elegante Highlights zum schicken Abendkleid. Tagsüber getragen entsprechen sie jedoch ganz dem Trend des lässigen Luxus und schenken einem schlichten Outfit glamouröses Funkeln.

Tanz der zwei Herzen

Passend zu den Anhängern hat Chopard auch neuen Ohrschmuck kreiert. Die kostbaren Glanzstücke aus 18-karätigem Rosé- beziehungsweise Weißgold zeigen sich in Form von zwei Herzen, die verliebt miteinander zu tanzen scheinen. Im oberen schwebt ein kostbarer Diamant frei und funkelt bei jedem Lichtstrahl. Das zweite Herz ist etwas größer und scheint unter dem Ohr zu schweben. Es ist hinter dem Ohrläppchen unsichtbar durch einen goldenen Bügel mit dem ersten verbunden. Mit Diamanten, Onyx, Perlmutt oder rotem Stein ausgefasst, strahlt es wunderschön.

Mit diesen neuen Schmuckstücken erfüllt Chopard allen Frauen einen Herzenswunsch, die gern kreativ mit Ihrem Schmuck umgehen. Denn ganz nach Lust und Laune kann das kleinere Herz auch allein als fein funkelnder Ohrstecker getragen werden.

Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp