Uhrmachermeister Juwelier Hilscher

Gönnen Sie Ihrer Uhr ein bisschen Wellness

In Ihrer Uhr ist ein absoluter Schwerstarbeiter zugange: Zwischen 18.000 und 36.000 Schwingungen pro Stunde vollführt allein die Unruh. Das Werk braucht dementsprechend auch mal eine Auszeit und eine gründliche Durchsicht. Eine solche Revision bei unserem Uhrmachermeister macht Ihre Uhr wieder fit!

Je nach Modell unterscheidet sich der Revisionsbedarf, aber moderne und hochwertige Armbanduhren sollten in der Regel alle fünf Jahre zur Revision. Das ist keine normale Durchsicht, wie man das vom Auto kennt, sondern eine Generalüberholung bzw. Instandsetzung, bei der die Uhr komplett in ihre Einzelteile zerlegt wird. All die winzig kleinen Räder, Wellen, Federn und Lager werden dabei untersucht, gegebenenfalls gegen neue getauscht, in jedem Fall aber gründlichst gereinigt und geölt.

Hat Ihre Uhr eine solche Behandlung denn wirklich nötig? Das steht außer Frage, denn alle Komponenten des hochkomplexen Uhrwerks verrichten Stunde für Stunde und Tag für Tag harte Arbeit. So schwingt die Unruh einer Uhr pro Stunden zwischen 18.000 und 36.000 Mal. Binnen fünf Jahren kommen mal eben über eine Milliarde Schwingungen zusammen – da ist eine kleine Wellness-Behandlung wirklich angebracht.

Ihre Uhr ist bei uns in besten Händen

Unser Uhrmachermeister braucht für die Durchführung einer Revision vor allem drei Dinge: Ruhe, Konzentration und jede Menge Fingerspitzengefühl. Jedes noch so kleine Teil, jedes noch so gut versteckte Detail will und muss kontrolliert werden. Nur so kann das fachgerechte Ölen der winzigen Schräubchen und Komponenten, die teilweise noch nicht einmal millimetergroß sind, gelingen und am Ende wieder jedes Zahnrad in das andere greifen. Ultraschall, Lupe und spezielle Reinigungsmittel sind bei einer Revision die besten Freunde des Uhrmachers.

Eine Revision ist nicht mal eben schnell gemacht. Schon für die Behandlung einfacher Uhrwerke braucht man in der Regel etwa zwei Stunden. Dieser Zeitraum kann sich schnell vervielfachen, wenn es sich bei der zu revidierenden Uhr um ein kompliziertes und hochkomplexes Werk handelt. Ganz generell aber gilt: Revisionen sind für jede mechanische Uhr wichtig, ganz egal, wie hochwertig die Komponenten auch sein mögen.

Nutzen Sie die Zeit des Stillstands

Gerade jetzt, wo nicht viele Geschäfts- oder Abendtermine anstehen und die Uhr vielleicht nur im Beweger verbringt, ist eine gute Zeit, an eine Revision zu denken. Sie können Ihre Uhrenschätze gerne bei uns überprüfen, reinigen und gegebenenfalls reparieren lassen. Ihr Vorteil bei Juwelier Hilscher: Als zertifizierte Rolex & Tudor Fachwerkstatt sind wir vom Hersteller autorisiert, uns in unseren Werkstätten direkt um Ihre Uhrenschätze zu kümmern. Dank unseres großen Ersatzteillagers sind wir in der Lage, auch schwierigste Fälle schnellstmöglich zu bearbeiten.

Bevor wir eine Revision durchführen, erhalten Sie selbstverständlich einen detaillierten Kostenvoranschlag von uns, den wir mit Ihnen persönlich besprechen. Im Rahmen eines solchen Gespräches können nicht nur all Ihre Fragen geklärt werden, wir versprechen Ihnen auch, dass Sie Ihre Uhr danach noch viel besser verstehen und würdigen werden.

Uhren anderer Marken senden wir zu der jeweiligen Marke ein und betreuen Sie mit unserem Fachwissen, welche Leistungen Ihre Uhr benötigt und was vielleicht nicht unbedingt nötig ist.

Auch und gerade jetzt in Corona-Zeiten sind unsere Uhrmachermeister für Sie da, denn die Werkstätten sind weiterhin geöffnet. Gönnen Sie Ihrer Uhr also diese Art der Zuwendung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre ganz persönliche Lieblingsuhr!

Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on pinterest
Share on email
Share on whatsapp